Biofeedback


Allgemeine Information


  • Biofeedback ist eine Errungenschaft modernster Technologie.
  • Sie spiegelt innerpsychische Prozesse auf dem Bildschirm wieder und erleichtert so die Beeinflussung dieser Vorgänge.
  • Die schnelle Rückmeldung körpereigener Abläufe gibt einen tiefen Einblick in individuelle Reaktionsmuster.
  • Das Erkennen und Verstehen der eigenen Reaktionen ist die Basis für Veränderungsprozesse.
  • Die Anwendungsgebiete von Bio- und Neurofeedback sind vielfältig und reichen von Stress, Muskelverspannungen über Kopfschmerz bis zu ADHS.
  • Biofeedback kann sowohl bei Kindern und Jugendlichen, als auch bei Erwachsenen eingesetzt werden.
Biofeedback

Biofeedback

Die Methode des Biofeedback ist ein Hilfsmittel für das Wahrnehmen und Erlernen bestimmter Fähigkeiten oder Strategien, z.B. im Zuge einer psychologischen Behandlung. Biofeedback wirkt nachgewiesenermaßen bei Stresszuständen, Verspannungen, Kopfschmerzen, Migräne, ADHS, Ängsten u.v.m. Darüber hinaus kann Biofeedback auch ganz unspezifisch zum Erlernen von Entspannungsmethoden eingesetzt werden. Mit einem Fingersensor werden beispielsweise Pulsfrequenz, Hautleitwert oder Fingertemperatur erfasst und auf den Bildschirm übertragen. Diese Kennwerte spiegeln z.B. physiologische Reaktionen auf Stress wieder. Durch gezielte Übungen können diese Stressparameter beeinflusst werden, sodass Biofeedback den unmittelbaren Zusammenhang zwischen psychischer und körperlicher Ebene sichtbar macht. Bei TESTIFIED kommen insbesondere folgende Biofeedbackmethoden zum Einsatz: Bauchatemtraining, Atem- und Muskelentspannung, Handerwärmungstraining, Nacken- und Stirnmuskelentspannung, Herzraten-Variabilitäts-Training usw.

Neurofeedback

Das Prinzip von Neurofeedback ist ähnlich wie jenes von Biofeedback, nur dass die Ableitung der körpereigenen Prozesse nicht mittels Fingersensor oder Atemgürtel erfolgt, sondern mittels einer (schmerzlosen und ungefährlichen) EEG-Ableitung. Hirnströme (insbesondere Alpha-, Beta- und Theta-Wellen) werden sichtbar gemacht und können gezielt beeinflusst werden. Dies führt insbesondere bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit ADHS zu einer Verbesserung der Konzentrationsleistung. Neurofeedback wird auch ganz allgemein zur Steigerung der mentalen Leistungsfähigkeit sowie spezifisch bei Lernstörungen eingesetzt. Bei TESTIFIED kommt insbesondere das sog. "Frequenzbandtraining" zum Einsatz.

Ablauf und Kosten

Biofeedback wird in der Regel als unterstützende Methode im Behandlungsprozess eingesetzt. Zu Beginn erfolgt eine ausführliche Aufklärung über die Vor- und Nachteile der Methode sowie über die Wirkmechanismen. Danach wird ein Reaktionsprofil erstellt, bei dem die individuellen Körperreaktionen auf äußere und innere Reize sichtbar gemacht werden. Aufbauend auf dieser diagnostischen Phase wird ein individueller Therapieplan erstellt und es wird gezielt besprochen, welche Parameter verändert werden sollen, um einen bestimmten Zielzustand im Alltag (z.B. Abbau von Ängsten) herzustellen.

Die Kosten für eine Behandlungseinheit MIT oder OHNE Biofeedback/Neurofeedback betragen 90 Euro pro 50 Minuten (bzw. 400 Euro bei Bezahlung von 5 Einheiten im Voraus).