Seminare & Gruppen

Hier finden Sie alle Seminare und Gruppenangebote, welche aktuell im Institut TESTIFIED stattfinden.

Muthasen Pfeffernasen – Training der sozialen Kompetenz und Gefühlsregulation für ängstliche, sozial unsichere und schüchterne Kinder

Termine: Donnerstags 29.09.2022 – 15.12.2022 (außer 27.10.2022 und 08.12.2022) 

Uhrzeit: 17:00 Uhr – 17:50 Uhr

Gruppenleiter:innen/r: Susanna Neueder, MSc & Clarissa Pelzer, MSc MA

Soziale Kompetenz und ein gesunder Umgang mit den eigenen Gefühlen ist für unser psychisches Wohlbefinden und ein soziales Miteinander von großer Bedeutung. Im Gruppentraining „Gefühle stehen Kopf“ werden soziale Interaktion und Kommunikation im geschützten Rahmen geübt und gestärkt. Zudem werden Teilnehmer:innen dabei unterstützt, starke Gefühle zu erkennen, auszudrücken, zu kommunizieren und zu regulieren. Das Gruppentraining richtet sich vor allem an sozial unsichere und schüchterne Kinder. Ziel ist es, den jungen Teilnehmer:innen Tricks zum Umgang mit starken Gefühlen beizubringen und sie mit Mut und Selbstvertrauen auszustatten.

Wir freuen uns auf alle Muthasen!

Das Gruppentraining „Muthasen Pfeffernasen“ wird vom Projekt Gesund aus der Krise durch das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) gefördert und ist daher für alle Teilnehmer:innen kostenlos! Die Anmeldung erfolgt über die Website von „Gesund aus der Krise“.

Soziales Kompetenztraining in der Gruppe für Jugendliche und Erwachsene mit Asperger-Syndrom

Termine: Donnerstag 20.10.-22.12. (außer 07.12.: Mittwochs)

Uhrzeit: 17:15 Uhr – 18:30 Uhr

Gruppenleiter:innen/r: Franziska Höltl, MSc & Lena Fichtinger, MSc 

Das Leben mit einer Asperger-Diagnose kann vielfältige Schwierigkeiten mit sich bringen. Häufig stellt insbesondere die Kontaktaufnahme zu anderen Menschen eine Herausforderung dar. Soziale Interaktionen erfordern eine ganze Reihe von verschiedenen Fähigkeiten. Was bei anderen Personen vielleicht mühelos aussieht, kann für Menschen mit Autismus verwirrend und überfordernd sein.

Das Gruppentraining für Jugendliche und Erwachsene mit Asperger-Syndrom im Alter von 17 bis 30 Jahren bietet die Möglichkeit, die eigenen Kompetenzen im sozialen Umgang zu verbessern, Small Talk zu üben sowie Strategien zum effektiven Umgang mit Emotionen kennenzulernen. Das Setting in der Gruppe ermöglicht, die theoretisch gelernten Inhalte in einem geschützten Rahmen mit anderen Personen mit Asperger-Syndrom auszuprobieren und gemeinsam zu üben. Zusätzlich kann in der Gruppe thematisiert werden, wie andere mit Schwierigkeiten im sozial-emotionalen Kontext umgehen und welche Strategien für sie hilfreich sind.

Das Training wird von zwei Klinischen Psychologinnen geleitet. Alle Inhalte orientieren sich an wissenschaftlich fundierten Therapiemanualen für Menschen mit Autismus und umfassen:

  • Einführung in das Thema sozial-emotionale Kompetenzen: Was zählt zu sozial-emotionalen Kompetenzen? Wofür werden die Kompetenzen im Alltag benötigt?
  • Umgang mit eigenen Emotionen: Förderung der Wahrnehmung von Emotionen und der Emotionsregulation (z.B. Skills-Training)
  • Verhalten in sozialen Situationen: Anwendung und Führung von Small Talk, Aufrechterhaltung von Gesprächen und Anwendung von nonverbaler Kommunikation. 

Die Kosten betragen insgesamt 390€. Ein Erstgespräch vor dem Beginn des Gruppentrainings kostet einmalig 50€. Am Ende des Gruppentrainings kann optional ein Abschlussgespräch stattfinden (50€). Das Erst- und Abschlussgespräch finden privat mit einer Klinischen Psychologin statt.

Bei Interesse und Fragen können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Kontakt unter:
info@testified.at 
+43 677 635 32 654 

 

 

Irgendwie anders
Grundlagen, Diagnostik und Therapie bei AD(H)S

Datum: 15.04.2023, Uhrzeit: 09:00 Uhr – 18:00 Uhr

Vortragende/r: Dr. Thomas Pletschko

In diesem Seminar wird der Klinische Neuropsychologe Dr. Thomas Pletschko in einem spannenden Seminar auf die neuronalen und psychosozialen Grundlagen von ADHS, die Abgrenzung zu anderen psychischen Phänomenen sowie auf den Verlauf über die Lebensspanne eingehen. Außerdem wird eine kritische Auseinandersetzung mit der „Mode-Diagnose“ erfolgen. Weiters wird die state-of-the-art Vorgehensweise in Diagnostik und Therapie anhand von praktischen Fallbeispielen erläutert. Am Ende sollen alle Teilnehmer:innen über eine wissenschaftlich fundierte und reichhaltige Toolbox an diagnostischen Verfahren und Interventionen verfügen.
Alle Details zum Seminar und zur Anmeldung finden Sie unter: https://www.wikip.at/irgendwie-anders-grundlagen-diagnostik-und-therapie-bei-adhs/

Neuropsychologische Demenzdiagnostik

Datum: 03.12.2022, Uhrzeit: 09:00 Uhr – 16:15 Uhr

Vortragende/r: Ass. Prof. Priv. Doz. Mag. Dr. Johann Lehrner

In diesem Seminar werden verschiedene dementielle Erkrankungen (Mild Cognitive Impairment, Alzheimerkrankheit, Frontotemporale Demenzen, Parkinsonkrankheit) diskutiert und Möglichkeiten der neuropsychologischen Diagnostik anhand von Videobeispielen präsentiert. Aktuelle neuropsychologische Verfahren zur Demenzdiagnostik werden vorgestellt.

© 2022 Institut TESTIFIED